Aquariumpflanzen

Juncus Repens - Kriechende Binse
  • Grasähnliche Pflanze für den Mittel- oder Hintergrund.
  • Rötliche Färbung bei sehr guten Lichtverhältnissen.
  • Anspruchslos und einfach zu pflegen.
  • Vielseitig einsetzbar.
Schwierigkeitsgrad:Einfach
Typ/Verwendung:Stängelpflanze; Vordergrund & Mittelgrund
Wuchsgeschwindigkeit:Langsam
Höhe: 10 - 30+ cm
Lichtbedarf:Niedrig
Temperatur:22 - 28 °C
CO2:Niedrig
Lilaeopsis Mauritiana - Mauritius Graspflanze
Lilaeopsis Mauritiana ist eine relativ anspruchslose, rasenbildende Pflanze für den Vordergrund deines Aquariums. Ihre bis zu 12 cm langen hellgrünen Blätter sind rundlich geformt und sehen feinhalmigen Gras täuschend ähnlich.
 
Schwierigkeitsgrad:Mittel
Typ/Verwendung:Bodendecker; Vordergrund
Wuchsgeschwindigkeit:Langsam
Höhe: 5 - 12 cm
Lichtbedarf:Mittel
Temperatur:20 - 30 °C
CO2:Mittel
Lilaeopsis Novae-Zelandiae - Neuseelandgras
  • Sehr schöne, rasenbildende Pflanze für den Vordergrund.
  • Langsames Wachstum.
  • Sehr schmale, dicht wachsende, hellgrüne Blätter.
  • Anspruchslos und einfach zu pflegen.
Schwierigkeitsgrad:Einfach
Typ/Verwendung:Bodendecker; Vordergrund
Wuchsgeschwindigkeit:Langsam
Höhe: 3 - 8 cm
Lichtbedarf:Mittel
Temperatur:20 - 28 °C
CO2:Niedrig
Limnophila Sessiliflora - Blütenstielloser Sumpffreund
  • Feinfiedrige Stängelpflanze mit hellgrünen und rötlichen Farbtönen.
  • Schnelles Wachstum. 
  • Einfache Vermehrung durch Stecklinge.
  • Anspruchslos und einfach zu pflegen.
Schwierigkeitsgrad:Einfach
Typ/Verwendung:Stängelpflanze; Mittel- & Hintergrund
Wuchsgeschwindigkeit:Schnell
Höhe:15 - 30+ cm
Lichtbedarf:Niedrig
Temperatur:22 - 28 °C
CO2:Niedrig
Ludwigia Palustris 'Super Red' - Kleine Tiefrote Ludwigie
Ludwigia Palustris 'Super Red' ist die Ludwigie mit der intensivsten Rotfärbung. Mit dieser Stängelpflanze setzt Du einen kräftigen Farbkontrast zu den grünen Aquariumpflanzen. Diese Pflanze gilt als relativ pflegeleicht. Sie zeigt keine besonderen Ansprüche an Boden- oder Wasserqualität. Je besser die Lichtverhältnisse sind, desto intensiver wird die Rotfärbung. Zur Geltung kommt sie am besten im Mittel- oder Hintergrund. Sie ist durch Stecklinge einfach zu vermehren.
 
Schwierigkeitsgrad:Einfach
Typ/Verwendung:Stängelpflanze; Mittel- & Hintergrund
Wuchsgeschwindigkeit:Mittel
Höhe:bis 30 cm
Lichtbedarf:Mittel
Temperatur:20 - 30 °C
CO2:Niedrig
Ludwigia Repens - Kriechende Ludwigie
Ludwigia Repens ist eine beliebte und vergleichsweise einfach zu pflegende Pflanze für den Mittel- und Hintergrund deines Aquariums. Ihre schmalen und dichtstehenden Blätter sind in vielen Aquarien eher grün. Bei optimalen Lichtverhältnissen können die Blätter aber auch rötlich werden. Unter Wasser wächst sie aufrecht und buschig. Landpflanzen wachsen kriechend. Sie ist durch ca. 15 cm lange Stecklinge einfach zu vermehren.   
 
Schwierigkeitsgrad:Einfach
Typ/Verwendung:Stängelpflanze; Mittel- & Hintergrund
Wuchsgeschwindigkeit:Mittel
Höhe:bis 50 cm
Lichtbedarf:Mittel
Temperatur:20 - 30 °C
CO2:Niedrig
Lysimachia Nummularia Aurea - Gelbes Pfennigkraut
Lysimachia Nummularia Aurea (Gelbes Pfennigkraut) ist die gelb-blättrige Variante der grünen Stammform von Lysimachia Nummularia.  Sie wächst relativ schnell und ist gleichzeitig recht anspruchslos. Sie eignet sich sowohl für weiches als auch für hartes Wasser, einem pH-Wert zwischen 6 bis 8 und Temperaturen von 15 bis 26 °C. Auch wenn sie mit wenig Licht und ohne CO2-Zugabe gut klarkommt, den kräftigeren Wuchs und die schöneren Farben zeigt sie bei viel Licht und einer CO2-Zugabe. 

 
Schwierigkeitsgrad:Einfach
Typ/Verwendung:Stängelpflanze; Mittel- & Hintergrund
Wuchsgeschwindigkeit:Mittel
Höhe: 20 - 40+ cm
Lichtbedarf:Niedrig
Temperatur:16 - 26 °C
CO2:Niedrig
Mayaca Fluviatilis - Grünes Mooskraut
Mayaca Fluviatilis ist eine grazile Stängelpflanze aus Süd- und Mittelamerika. Die schmalen, dichtsitzenden und leuchtend grünen Blätter verleihen der Pflanze ein anmutiges, moosähnliches Aussehen. Die Pflanze wächst relativ schnell. Sie bevorzugt weiches und leicht saures Wasser, gedeiht aber auch in mittelhartem Wasser. 

 
Schwierigkeitsgrad:Mittel
Typ/Verwendung:Stängelpflanze; Mittel- & Hintergrund
Wuchsgeschwindigkeit:Schnell
Höhe: 15 - 30+ cm
Lichtbedarf:Mittel
Temperatur:18 - 30 °C
CO2:Mittel
Micranthemum Umbrosum - Rundblättrige Perlenkraut
  • Grazile, kleinblättrige Stängelpflanze mit hellgrünen Blättern.
  • Sehr hübsch als dichte Gruppe mit vielen Trieben.
  • Bildet dichte Polster und Büsche aus.
  • Benötigt helles Licht und gute Nährstoffversorgung.
Schwierigkeitsgrad:Mittel
Typ/Verwendung:Stängelpflanze; Vordergrund & Mittelgrund; auch als Schwimmpflanze
Wuchsgeschwindigkeit:Schnell
Höhe: 10 - 15+ cm
Lichtbedarf:Mittel
Temperatur:5 - 30 °C
CO2:Mittel
Microsorum Pteropus 'Windelov'- Windelov-Javafarn
Microsorum Pteropus 'Windelov' ist eine vom Tropica-Gründer Holger Windelov gezüchtete Variante des normalen Javafarns. Sie bleibt mit 10 bis 20 cm Höhe kleiner als die Stammform und hat fein verzweigte Blattspitzen. Eine sehr dekorative, anspruchslose Aquariumpflanze für Anfänger und Profis. Als vielseitige Aquariumpflanze kann sie auch als "Aufsitzer" auf einer Wurzel oder einem Stein wachsen. Pflanzenfressende Fische meiden diese Pflanze in der Regel.

 
Schwierigkeitsgrad:Einfach
Typ/Verwendung:Wurzelstock/Rhizom, Aufsitzerpflanze, Hintergrund, Mittelgrund
Wuchsgeschwindigkeit:langsam
Höhe:10 - 20+ cm
Lichtbedarf:Niedrig
Temperatur:22 - 30 °C
CO2:Niedrig
Microsorum Pteropus - Javafarn
Microsorum Pteropus ist der klassische, in der Aquaristik sehr beliebte großblättrige Javafarn. Diese anspruchslose und robuste Pflanze kommt mit quasi allen Bedingungen im Aquarium zurecht. Als vielseitige Aquariumpflanze kann sie auch als "Aufsitzer" auf einer Wurzel oder einem Stein wachsen. 

 
Schwierigkeitsgrad:Einfach
Typ/Verwendung:Wurzelstock/Rhizom, Aufsitzerpflanze, Hintergrund, Mittelgrund
Wuchsgeschwindigkeit:langsam
Höhe:15 - 30+ cm
Lichtbedarf:Niedrig
Temperatur:22 - 30 °C
CO2:Niedrig
Myriophyllum Scabratum - Grünes Tausendblatt
Myriophyllum Scabratum ist eine sehr graziöse Pflanzenspezies, die sowohl bei tropischen als auch bei etwas kühleren Bedingungen gehalten werden kann. Abgesehen von guten Lichtverhältnissen ist diese Pflanze anspruchslos und schnellwachsend. Die fein gefiederten, hellgrünen Blätter sitzen an dünnen, leicht rötlichen Stängeln. Sie breitet sich fächerartig im Aquarium aus. Aufgrund des schnellen Wuchses ist sie bei Aquariumneueinrichtungen eine gute Algenbremse.   
  
 
Schwierigkeitsgrad:Mittel
Typ/Verwendung:Stängelpflanze; Mittel- & Hintergrund
Wuchsgeschwindigkeit:Schnell
Höhe:30 bis 60 cm
Lichtbedarf:Mittel
Temperatur:18 - 28 °C
CO2:Mittel
Nymphaea Lotus - Roter Tigerlotus
Die großen Unterwasserblätter mit einem Durchmesser von bis zu 15 cm von Nymphaea Lotus bereichern die Optik jedes Aquariums. Sie ist die in Aquarien am häufigsten anzutreffende Seerosenart. Diese Art gibt es in zwei Formen, die als Roter und Grüner Tigerlotus im Handel sind. Die Blätter sind rundlich gewellt und zeigen die typische Vertiefung am Ansatz. Die Blattoberfläche der roten Variante hat eine bräunliche-rote Färbung mit dunklen Punkten. Diese Pflanze ist eine empfehlenswerte Solitärpflanze für jedes Aquarium.   

 
Schwierigkeitsgrad:Mittel
Typ/Verwendung:Knolle/Zwiebel; Mittel- & Hintergrund
Wuchsgeschwindigkeit:Mittel 
Höhe:20 - 30+ cm 
Lichtbedarf:Mittel
Temperatur:15 - 30 °C
CO2:Niedrig
Pogostemon Helferi - Kleiner Wasserstern
  • Perfekte Vordergrundpflanze durch kompakten Wuchs.
  • Gekräuselte Blätter mit einem schönen hellgrünen Farbton.
  • Bildet Teppiche.
  • Benötigt gute Lichtverhältnisse und eine gute Nährstoffversorgung.
Schwierigkeitsgrad:Mittel
Typ/Verwendung:Stängelpflanze;Vordergrund 
Wuchsgeschwindigkeit:Mittel
Höhe: 5 - 10+ cm
Lichtbedarf:Mittel
Temperatur:15 - 28 °C
CO2:Mittel
Rotala Indica - Indische Rotala
Rotala Indica hat dicht am Stiel sitzende ovale bis runde Blätter, die kräftig grün gefärbt sind. Bei sehr guten Lichtverhältnissen färben sich die Triebspitzen rötlich. Diese Pflanze wächst bevorzugt aufrecht, sie bildet nur wenige Seitentriebe aus. Dadurch ergeben sich interessante Gestaltungsmöglichkeiten. Die Wuchsgeschwindigkeit von Rotala Indica ist eher langsam. Sie benötigt für ihr Wohlbefinden viel Licht, eine CO2-Zugabe und eine gute Nährstoffversorgung. 

 
Schwierigkeitsgrad:Mittel
Typ/Verwendung:Stängelpflanze; Mittel- & Hintergrund
Wuchsgeschwindigkeit:Langsam
Höhe:30 - 50+ cm
Lichtbedarf:Mittel bis hoch
Temperatur:18 - 30 °C
CO2:Mittel
Rotala Wallichii - Feinblättrige Rotala
Rotala Wallichii ist eine sehr dekorative, aber anspruchsvolle Stängelpflanze aus Südostasien. Bei guten Lichtverhältnissen und ausreichender Nährstoffversorgung entwickelt sie viele feingliedrige und rötlich gefärbte Triebspitzen. Als Gruppe gepflanzt kommt sie optisch am besten zur Geltung. Mit einer Größe von 10 bis 30 cm ist sie auch für kleinere Aquarien geeignet. 

 
Schwierigkeitsgrad:Schwierig
Typ/Verwendung:Stängelpflanze; Mittel- & Hintergrund
Wuchsgeschwindigkeit:Mittel
Höhe:10 - 30+ cm
Lichtbedarf:Mittel bis hoch
Temperatur:18 - 30 °C
CO2:Mittel bis hoch
Sagittaria Subulata - Kleines Pfeilkraut
  • Rasenähnliche Pflanze für den Vorder- oder Mittelteil.
  • Bildet einen dichten Bewuchs durch Ausläufer.
  • Anspruchslos und einfach zu pflegen.
  • Vielseitig einsetzbar.
Schwierigkeitsgrad:Einfach
Typ/Verwendung:Bodendecker; Ausläuferpflanze; Vordergrund & Mittelgrund
Wuchsgeschwindigkeit:Hoch
Höhe: 5 - 30+ cm
Lichtbedarf:Niedrig
Temperatur:5 - 30 °C
CO2:Niedrig
Taxiphyllum sp. 'Flame' - Flammenmoos
  • Durch die besondere Wuchsform sieht es aus wie ein "Lagerfeuer" im Aquarium.
  • Aufrecht wachsende, spiralförmig gedrehte Triebe.
  • Sehr dekorativ auf Holz & Steinen.
  • Langsamer Wuchs.
Schwierigkeitsgrad:Einfach
Typ/Verwendung:Moos; Sehr dekorativ auf Wurzelholz
Wuchsgeschwindigkeit:Langsam
Höhe: 3 - 10+ cm
Lichtbedarf:Niedrig
Temperatur:12 - 30 °C
CO2:Niedrig
Taxiphyllum sp. 'Spiky' - Spiky-Moos
  • Die tiefgrünen, stark verzweigten Triebe ähneln Tannenzweigen.
  • Für ein Moos sehr schnellwüchsig.
  • Sehr dekorativ auf Holz & Steinen.
  • Anspruchslos. Braucht nur wenig Licht um zu gedeihen.
Schwierigkeitsgrad:Einfach
Typ/Verwendung:Moos; Aufsitzerpflanze; Sehr dekorativ auf Steinen und Holz.
Wuchsgeschwindigkeit:Mittel
Höhe: 3 - 10+ cm
Lichtbedarf:Niedrig
Temperatur:12 - 30 °C
CO2:Niedrig
Vallisneria Gigantea - Riesenvallisnerie
Vallisneria Gigantea aus Südwestasien ist mit bis zu 150 cm langen und 2 cm breiten Blättern ein wahrer Riese unter den Aquariumpflanzen. Sie ist anpassungsfähig und schnellwachsend. An der Wasseroberfläche angelangt, wachsen die Blätter dort flutend weiter. Damit sie nicht zu viel Schatten werfen, sollten die Blätter regelmäßig gekürzt oder entfernt werden. Die Blätter sind so zäh, dass sie von planzenfressenden Fischen und Schnecken verschmäht werden. Die Vermehrung ist einfach. Sie erfolgt automatisch durch zahlreich auftretende Ausläufer.

 
Schwierigkeitsgrad:Einfach
Typ/Verwendung:Ausläufer; Hintergrund; Randbepflanzung
Wuchsgeschwindigkeit:Schnell
Höhe:100 - 150+ cm
Lichtbedarf:Niedrig
Temperatur:4 - 30 °C
CO2:Niedrig
Vallisneria spiralis 'Red Leopard'
Vallisneria Spiralis 'Red Leopard' ist eine elegante und unkomplizierte Aquariumpflanze. Sie entwickelt etwas breitere und dickere Blätter als die Stammform  Vallisneria Spiralis. Des Weiteren weisen die Blätter eine "leopardähnliche" Musterung mit rötlich-braunen Flecken auf. Sehr schön wirkt sie im Hintergrund oder als Randbepflanzung. Sie ist eine empfehlenswerte Anfängerpflanze, weil sie unter nahezu allen Licht- und Wasserbedingungen gut klarkommt. Ihre grasähnlichen, gemusterten Blätter werden bis zu 60 cm lang und 1 cm breit. Die Vermehrung ist einfach. Sie erfolgt automatisch durch zahlreich auftretende Ausläufer.

 
Schwierigkeitsgrad:Einfach
Typ/Verwendung:Ausläufer; Mittel- & Hintergrund; Randbepflanzung
Wuchsgeschwindigkeit:Schnell
Höhe:40 - 60+ cm
Lichtbedarf:Niedrig
Temperatur:15 - 30 °C
CO2:Niedrig
Zeige 64 bis 84 (von insgesamt 85 Artikeln)